Projekt „Licht und Farben“

Am 7./8. Juli konnten die 4. Klassen die Studentinnen Frau Liebsch und Frau Winkler sowie Herrn Kühne (wissenschaftlicher Mitarbeiter im „Lernlabor Farbe“ der TU Dresden)  im Unterricht begrüßen.
Gemeinsam mit den Kindern führten sie ein Projekt zum Thema „Licht und Farben“ durch.

 

Frau Winkler hatte ein Problem. Ihr Drucker hatte keine schwarze Farbe mehr.

Wie kann man nun schwarze Farbe herstellen?

Ist Schwarz überhaupt eine Farbe?

Wie werden Farben für das menschliche Auge sichtbar?

Was ist Licht?

Wie stellt man selbst einen Regenbogen im Becherglas her?

Das waren nur einige Fragen, auf die die Schüler gemeinsam mit den Studentinnen eine Antwort finden wollten. Alle waren gespannt und neugierig.

Wie in einem richtigen Versuchslabor durften die weißen Arbeitskittel natürlich nicht fehlen.

Zuerst wurde mit Hilfe einer Taschenlampe in einem Wasserglas ein Regenbogen „gezaubert“ und das weiße Tageslicht in seine Spektralfarben zerlegt.

Danach „zerlegten“ die Kinder das Farbgemisch Schwarz in seine wichtigsten Farbbestandteile. Sie staunten nicht schlecht, als wunderschöne, farbige und fantasievolle Bilder entstanden.

Später verwandelte sich dann der Werkenraum in ein Farbmischlabor.

Aus Magentarot, Cyanblau und Gelb stellten die Kinder unter fachmännischer Anleitung der Studentinnen selbst Schwarz für Frau Winklers Drucker her. Das anfängliche Problem war gemeinsam erfolgreich gelöst worden.

So aufregend und interessant müsste Unterricht jeden Tag sein, meinten viele Kinder.
Einige probierten die Experimente zu Hause gleich noch einmal allein aus.

Die viele Mühe, mit der die Studentinnen dieses Projekt vorbereiteten, hatte sich wirklich gelohnt.

Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bei Herrn Kühne und den beiden Studentinnen Frau Liebsch und Frau Winkler vom „Lernlabor Farbe“ der TU Dresden bedanken.

Vielleicht gibt es ein neues Projekt mit ihnen im nächsten Schuljahr.

 

 

Fuchsalarm auf dem Schulhof

HAT MAN SOWAS SCHON GESEHEN

Am Montag, dem 2.6.2021, passierte etwas sehr Aufregendes.  Gegen 7 Uhr morgens hatte sich ein junger Fuchs auf dem Fußballplatz der Grundschule in einem Tornetz verfangen. Er war sehr aufgeregt und sprang wild umher, weil er sich befreien wollte. Dadurch verhedderte sich der Fuchs immer mehr in den Maschen des Netzes und kam alleine nicht mehr aus dieser Falle heraus. Schüler unserer Schule hatten ihn entdeckt und informierten sofort die Schulleiterin.
Die Kinder haben sich vorbildlich verhalten. So konnte die Rettungsaktion „Fuchs“ ohne Verzögerung beginnen.

Alle Kinder und Lehrer waren sehr besorgt um das Wohlergehen des Tieres. Deshalb schauten alle aufgeregt aus den Fenstern der Schule zu und drückten die Daumen, als unser Hausmeister, Herr Reichel, und der Sportlehrer, Herr Janta, mit Vorsicht und viel Geschick begannen, den kleinen Fuchs gemeinsam aus dem Netz zu schneiden und zu befreiten. Dass dieser kleine Kerl, so niedlich er auch anzusehen war, sich auch zu verteidigen wusste, merkte Herr Janta, als der Fuchs ihn in die Hand biss. Zum Glück trugen die beiden Männer feste Handschuhe, und es ist nichts weiter passiert.

Es dauerte nicht lange und unser „Gast“ war befreit. Die Rettungsaktion war erfolgreich verlaufen. Bei allen war Erleichterung und Freude zu spüren. Die Kinder jubelten.

Wir wünschen unserem Füchslein Glück auf den Weg.                       

 

Bericht von Ali Karuosh, Gero Schurig und David Stoye Kl.4a


Hilfe für die Hebelei

Im Dezember 2020 starteten einige Schüler der Klasse 4b und deren Eltern eine Hilfsaktion für den Tierpark Hebelei in Niederlommatzsch, damit die dort lebenden heimischen Tiere die Zeit ohne Besucher besser überstehen.

Kurz vor der Schulschließung erhielt die Hebelei die gesammelte Futterspende von unserer Grundschule. In nur 2 Tagen waren zwei Kisten gespendetes Futter zusammengekommen, trotz der schwierigen Situation.

Der Transport erfolgte durch eine in Lommatzsch wohnhafte und in Großenhain arbeitende Person.

Der Tierparkleiter, Herr Näther, freute sich sehr und dankte der Grundschule von Herzen.

Das Zwergkaninchenfutter ließen sich Truthahn und Puten schmecken. Die drei Sachsengoldkaninchen freuten sich über die Gurken und den Kohlrabi.

 

Ein großes Dankeschön an alle Eltern, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben.

 


Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung am 23./24.1.20

Im Januar findet in allen Klassen die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung statt.

Diese wird von Frau Dr. med. Margrit Licht, Jugendzahnärztlicher Dienst im Gesundheitsamt Meißen, Außenstelle Riesa durchgeführt.

Download
Hinweisblatt_EU-DSGVO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 698.2 KB

Grundschultag in der OS "Am Schacht"

Heute findet in der 2. OS "Am Schacht" der Grundschultag für unsere 4. Klässler statt.

Wir wünschen allen einen interessanten Vormittag.

 


Weihnachtsmarkt am 10.12.2019

Unser Chor tritt am Dienstag, 15.00 Uhr auf dem Großenhainer Weihnachtsmarkt auf.

Wir freuen uns wieder über viele Zuschauer.

 


Tag der offenen Tür am 27.11. ab 16 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. 

Sie können unsere Schule, die Turnhalle und das Hortgebäude kennen lernen.

 

Wir danken wieder allen Eltern, die uns an diesem Tag auf verschiedene Art und Weise unterstützt haben. 

  


Neuer Stundenplan nach den Herbstferien

Aufgrund von Änderungen beim Lehrkräfteeinsatz müssen wir auch den Stundenplan neu erstellen.

Die Schüler erhalten den neuen Plan am Montag nach den Herbstferien.

Für Montag sind die Materialien für Deutsch, Mathematik und Sachunterricht mitzubringen.

Die Sportstunden am Montag bleiben gleich.

 


Schulanfang 2019

Einschulung am 17.8.19

 

Kl. 1a  -  13 Uhr Speiseraum 2. OS

Kl. 1b  -  14 Uhr     "

 

1.-3. Schultag vom 19.8.-21.8.19

 

 

7.30 - 11.10 Uhr Klassenleiterunterricht



Sportfest am 19.06.2019

Trotz sommerlicher Temperaturen kämpften alle Schüler wieder um beste Ergebnisse. Zum Glück spendeten die großen Bäume an der Jahnkampfbahn Schatten.

 

So gelang es Hannah Kade, Kl. 4b, mit 1106 Punkten den Schulrekord aus dem Jahr 2013 zu brechen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Zweitbeste wurde im Dreikampf mit 987 Punkten Pia Merder, Kl. 4b

und den 3. Platz erkämpfte mit 975 Punkten Lilly Weidelhofer, Kl. 4a.


Großenhainer Mathematikolympiade

Am 4. April trafen sich die 30 besten Mathematiker der 3 Großenhainer Grundschulen (3. und 4. Klasse) dieses Mal in der 1. Grundschule und ermittelten in 60 min die besten Knobler.

Am 21. Mai war es nun soweit:

Bei der Siegerehrung - wie in jedem Jahr in der Sparkasse - erfuhren wir die Platzierungen.

Unsere Schüler belegten in der Klassenstufe 3 alle Siegerplätze.

1. Platz  Jonas Schubert

2. Platz  Oliver Hesse

3. Platz  Emil Schönitz und
            Marie Dietze-Dronigke

 

Herzlichen Glückwunsch!



Lesewettbewerb der Stadt Großenhain

Endlich war es soweit. 

Am Dienstag, 21.5.2019 trafen sich die besten Leser der 4 Großenhainer Grundschulen in der Preuskerbücherei, um die drei Lesekönige der 2.-4. Klassen unserer Stadt zu ermitteln. Alle waren sehr aufgeregt, haben ihre Texte aber sicher und betont vorgetragen.

Die Jury hatte es nicht leicht.

 

In der Klassenstufe 2 gewann 

            Josephine Buslig

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 



Lesewettbewerb

Am Montag, 15.4.19 kämpften die zwei besten Leser jeder Klasse (2-4) um die

Kronen der Lesekönige. Auch in diesem Jahr las jeder zunächst einen geübten Text

aus seinem Lieblingsbuch vor und danach einen ungeübten.

Auch in diesem Jahr fiel die Entscheidung nicht leicht.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Lesekönige:

 

Kl. 2: Josephine Buslig

Kl. 3: Jonas Schubert

Kl. 4: Emilia Böge

 

Diese drei Schüler vertreten unsere Schule am 21.5.2019 in der Preusker-Bücherei
beim Lesewettbewerb der Stadt Großenhain.

Vielen Dank auch an Frau Schmieder für die Organisation und an die Jurymitglieder
Frau Hofmann, Frau Langer, Nadin und Lea.

 


Fitnesswettkampf     26.3.19

beim diesjährigen Fitnesswettkampf der 2.-4. Klassen belegte unsere Mannschaft
den 1. Platz und konnte den Pokal in Empfang nehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ein Dankeschön auch an die beiden Betreuer Frau Prokupek und Herrn Janta.

 



Zirkus-Projekt          18.3. - 23.3.2019

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer:          Zeltauf- und abbau, Schminken, Begleitung usw.


 

Zeltaufbau: Sonntag, 17.3.,  10.00 - 12.00 Uhr

Zeltabbau:  Samstag, 23.3., 12.30 Uhr, nach der Vorstellung

 

Weitere starke Vatis und Opis sind gern gesehen.

 

Vorstellungen:

 

Donnerstag, 17.00 Uhr

Freitag, 17.00 Uhr

Samstag, 10.00 Uhr

 

Zusätzliche Eintrittskarten können an der Tageskasse erworben werden:

Erwachsene 10 €   Kinder 3 €

 

 

Download
2019_Aufruf_Zirkus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 444.3 KB

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Sponsoren:

 

Stadtverwaltung Großenhain

              

Sparkasse Meißen


Spendenaktion

Auch im Namen von Fam. Schumann möchte ich mich recht herzlich bei allen Eltern, Lehrern und Mitarbeitern unserer Schule bedanken, welche sich an unserer Spendenaktion beteiligt haben. Wir konnten 333 Euro übergeben.

Ein besonderer Dank gilt aber den Schülern, die mit kleineren Beträgen
aus ihrer Spardose ihre Hilfsbereitschaft zeigten. 

S. Unruh


Kindersprint

Am Mittwoch, 23.1.19 starten unsere 2.-4. Klassen zum Kindersprint.

Alle durchlaufen den computergestützten Parcour mehrere Male. Dabei testen sie spielerisch ihre Schnelligkeit und ihr Reaktionsvermögen.

 

Am Samstag, 26.1. findet dann im Autohaus Möldgen der große Endspurt statt.
Dort können Kinder aus mehreren Schulen, unterstützt von ihren Familien,
gegeneinander antreten.

 

 



Programm Weihnachtsmarkt

am Dienstag, 11.12.2018, um 15.00 Uhr


Gestern fand unser

 

Tag der offenen Tür

28.11.2018, 16.00-18.00 Uhr

statt.

 

Die Kinder unserer Tanzgruppe erfreuten die Gäste mit einigen Tänzen.

 

Unsere künftigen Schulanfänger konnten eine erste Schnupperstunde erleben.

 

Wir danken allen Eltern, die uns an diesem Tag unterstützt haben. 

 

Download
2018_Tag der offenen Tür.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.8 KB

Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung am 13./14.11.

In diesem Monat findet in allen Klassen die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung statt.

Diese wird von Frau Dr. med. Margrit Licht, Jugendzahnärztlicher Dienst im Gesundheitsamt Meißen, Außenstelle Riesa durchgeführt.

 

Download
2018_Hinweisblatt zur EU-DSGVO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 731.7 KB


Das Geheimnis des Waldes

Am 30.10.2018 besuchte uns das Kindermusiktheater Ellen Heimrath mit dem Programm
"Das Geheimnis des Waldes".

Alle Kinder unserer Schule verfolgten interessiert die Geschichte der Waldfee Elfi und ihrer Freunde Robin und Galoppel. Mit Hilfe von Liedern erfuhren wir viel Wissenswertes über den Wald und festigten unsere Kenntnisse.
Begeistert wurde mitgesungen, mitgeklatscht und mitgemacht.  
Die Kinder können die Lieder auch auf einer CD (5€) erwerben.

Schulsporttag

Am Mittwoch, 19.9.18 war es wieder soweit. Klein und groß, alle Klassen absolvierten unsere 10 Stationen. Es wurde fleißig mitgefiebert und angefeuert. 
Auch in diesem Jahr gab es wieder Schüler, die jede Station mit Erfolg gemeistert haben:

2a: Magdalena, Franz, Leon, Bruno

2b: Simon

3a: Jonas, Mika, Louis

4a: Hamza

4b: Talisa, Pia, Adrian

Herzlichen Glückwunsch!

 

28 Schüler erreichten insgesamt 9 Punkte. Da fehlte wohl manchmal nur eine kleine Portion Glück.



Schulanmeldung für 2019/20

Die Schulanmeldung für das Schuljahr 2019/20 findet an allen Großenhainer Grundschulen am Dienstag, 4.9. und am Mittwoch, 5.9.18 jeweils von 13.00 - 17.00 Uhr statt. Sollten Sie verhindert sein, vereinbaren Sie bitte telefonisch unter

03522-502471 (Di/Do) einen Termin.

Mitzubringen sind: Geburtsurkunde und gegebenenfalls ein Nachweis über Alleinsorge.

 

Die drei innerstädtischen Grundschulen bilden jetzt einen gemeinsamen Schulbezirk.
Für die Grundschule Zabeltitz bleibt der bisherige Schulbezirk bestehen.

 


Schuljahresbeginn

Nach heißen 6 Wochen Ferien starten wir nun ins neue Schuljahr.

Von Montag bis Mittwoch ist zunächst Klassenleiterunterricht bis 11.10 Uhr.

Ab Donnerstag beginnt der Unterricht nach Stundenplan.



Hurra - Sommerferien!


Lesewettbewerb 2018

Am Donnerstag, 17.5. fand unter der Leitung von Frau Schmieder und Frau Dittkrist unser diesjähriger Lesewettbewerb statt.

Aus den Klassen 2-4 nahmen jeweils zwei der besten Leser teil.

Diese machten der Jury (Frau Hofmann (Bibliothek), Frau Langer, Frau Unruh,
sowie Lea und Nadin (OS, Kl. 8) die Entscheidung wie immer nicht leicht.

 

Wir danken allen Lesern für das Vorstellen ihrer Lieblingsbücher.

 

 

Als Lesekönige wurden gekrönt:

Klasse 2: Marie Dronigke-Dietze

Klasse 3: Julian Giebe

Klasse 4: Kieran Träger

Herzlichen Glückwunsch und viel Glück zum großen Ausscheid

in der Karl-Preusker-Bibliothek am 7. Juni!

 


Crosslauf 2018

Am Dienstag, dem 24. April, fand auf der Jahnkampfbahn  in Großenhain unser alljährlicher Crosslauf statt.

Bei strahlendem Sonnenschein und nicht zu warmen Temperaturen starteten neben der 1. – 4. Klasse auch die Vorschüler aus unseren vier Kindergärten.

 

Alle Läufer zeigten  viel Ausdauer und sportlichen Ehrgeiz und erreichten das Ziel.

 

Unsere Sieger sind:

Mädchen

Vorschule

1.  Jette Kirsche

2.  

3.

Klasse 1

1.   Chantal Tkachev

2.  Josephine Domscheid

3.  Josephine Buslig

Klasse 2

1.  Eileen Podkorytov

2.  Lisa Probst

3.  Nora Schumann

Klasse 3

1.  Hannah Kade

2.  Timna Erhardt

3.  Lilly Weidelhofer

Klasse 4

1.  Leona Schreier

2.  Laura Kube

3.  Hanna Kube

 

Herzlichen Glückwunsch an alle!

 

Jungen

Vorschule

1.  Lennox Zeidler

2.

3.

Klasse 1

1.   Franz Köhler

2.  Johann Göpel

3.  Jaron Lau

Klasse 2

1.  Jonas Sieber

2.  Louis Tschirschke

3.  Martin Ludwig

Klasse 3

1.  Lars Große

2.  Dominik Zeiske

3.  Alexander Pretzsch

Klasse 4

1.  Vincent Herrmann

2.  Tim Sieber

3.  Bruno Neitzel



Känguruwettbewerb 2018

 

 

Am 15.3.2018 rauchten bei 33 Schülern der 1.-4. Klasse

wieder die Köpfe! Alle haben geknobelt, gerätselt und gerechnet, um die richtige Lösung zu finden.

 


Fitness-Wettkampf


Schulschacholympiade Sachsen

Am Mittwoch, dem 28.2.2018 fuhren 12 unserer Schachkinder (3 Mannschaften) nach Dresden zur Regionalolympiade der GS.

Alle haben ihr Bestes gegeben.

Die 1. Mannschaft war besonders erfolgreich und kam mit dem Siegerpokal nach Hause.

Bei 59 teilnehmenden Mannschaften eine tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

 

Nun fahren Mariella und Maximilian Mai, Loris Eichenberg und Emil Schönitz am 15.3. zur Landesolympiade nach Flöha. Viel Erfolg!

 

Ergebnis: Von 20 Mannschaften belegten wir den 7. Platz. 

 

Ein herzliches Dankeschön auch an die Betreuer Herrn Gose und Herrn Mai und an Frau Spinger für die Beförderung.

 

 


Tag der offenen Tür

Dieser findet am Mittwoch, dem 29.11.2017 findet von 16.00 - 18.00 Uhr statt.

 

Ab 16.00 Uhr wird uns der Chor mit einigen Liedern im Klubraum erfreuen.

Außerdem wird gebastelt, gezeichnet oder in der Turnhalle Sport getrieben

Auch ein Schülercafé kann besucht werden.

Ab 16.30 Uhr können unsere Vorschulkinder an einer Schnupperstunde teilnehmen.

 

Wir wünschen allen viel Spaß.

 

 


Projektwoche Mittelalter

Vom 1.-3.11. führen wir unsere Projektwoche durch. Die Kinder wählen jeden Tag aus verschiedenen Angeboten

  • Schwerter und Schilde
  • Zunftzeichen
  • Kleidung nähen
  • Arme Ritter und Kräuterbutter
  • Burgen bauen
  • Kampfspiele
  • usw.

zwei aus.

 

Am Freitag findet dann als Höhepunkt unsere Fahrt zur Albrechtsburg Meißen
(Kl. 1/2) bzw. Festung Königstein (Kl. 3/4) statt.

 

 

 


Steinwurfwettbewerb

Beim Steinwurf-Wettbewerb (7 kg)

siegten folgende Schüler und erhielten einen Glücksstein:

Kl. 1/2   Mädchen           Jungen

1. Lilly Hesse                 Jonas Sieber

2. Liesa Lohrke              Mika Lauschke

3. Lisa Probst                Emil Schönitz

 

 

Kl. 3/4   Mädchen           Jungen

1. Pia Merder                  Erik Beger

2. Melanie Gsuck            Tim Sieber

3. Lilly Weidelhofer         Lars Große

                                    Vincent Willert

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 



Tag des Schulsportes

Am 20.9. fand der Tag des Schulsportes statt. Alle Schüler kämpften an 10 Stationen, um alle 10 Punkte zu erreichen.

Dazu war z.B. an der Kletterstange oder beim Ballwurf Kraft und Geschicklichkeit erforderlich. Aber auch Mut war notwendig, denn im Stadtpark musste die Kletterspinne bis ganz nach oben bewältigt werden.

 

 



Einschulung

Am Samstag, dem 5.9.2017 wurden die Klassen 1a und 1b in unsere Schule aufgenommen. Wir wünschen allen Schulanfängern viel Spaß und Erfolg beim Lernen.

 



Sportfest

Am Mittwoch, dem 7.6.2017 fand unser diesjähriges Sportfest statt. Das Wetter war für den Sport nahezu perfekt. Nicht zu warm, nicht zu kalt, nur der Wind war beim Rennen gemein. Nichts desto trotz haben sich alle sehr angestrengt und am Ende auch klasse Ergebnisse erzielt. Es kann nur leider nicht jeder gewinnen. Am Ende entschied Sophia Pretzsch, Kl. 4a (894 Pkt.) den Gesamtsieg für sich. Auf Platz 2 folgte Tim Sieber, Kl.3a (870 Pkt.) und den 3. Platz erkämpfte sich Justin Domscheidt, Kl. 4a (863 Pkt.).

 

Wir wünschen allen Schülern weiterhin so sportliche Erfolge!

 



Lesewettbewerb

Am Freitag, 5. Mai fand der Lesewettbewerb unserer Schule statt.

Die besten Leser der Klassen 2-4 kämpften um die Krone.

Lesekönige wurden:

Klasse 2:  Loris Eichenberg

Klasse 3:  Hanna Kube

Klasse 4:  Maximilian Jüttner

 

Am Dienstag nahmen diese Kinder am Lesewettbewerb der Stadt Großenhain in der Preuskerbücherei teil.

Hanna Kube holte sich den Sieg in der Klassenstufe 3.

Herzlichen Glückwunsch! 

 

 



Großenhainer Mathematikolympiade

Am 4. Mai findet die Großenhainer Mathematikolympiade statt. Es treffen sich die besten Mathematiker aus den Klassen 3 und 4 der Großenhainer Grundschulen und wetteifern um gute Ergebnisse. 

Zwei Wochen später werden die Klassen 1 und 2 ihre mathematischen Kenntnisse unter Beweis stellen.

 



Crosslauf 2017

Am Mittwoch, dem 5. April 2017, fand unser alljährlicher Crosslauf statt.

Das Wetter spielte glücklicherweise mit und alle Teilnehmer konnten bei angenehmen Temperaturen starten.

Wir gratulieren allen Läufern zu ihren erreichten Ergebnissen und hoffen weiterhin auf gute sportliche Leistungen!

Bilder vom Crosslauf können im Schulhaus betrachtet werden.